Golfclub Bad Kissingen

Willkommen auf dem Golfplatz!

Mit seinen sattgrünen Fairways und dem alten, dichten und hohen Baumbestand gleicht die Anlage entlang der "Fränkischen Saale" eher einem Park als einer Sportstätte, so dass es sowohl den sport-lichen und anspruchsvollen Spieler als auch den Genießer, der Golf mehr mit Erholung verbindet, immer wieder nach Bad Kissingen zieht.

Schaut man sich einzelne Spielbahnen an, so erkennt man leicht, dass der Platz auch für den anspruchsvollen Golfer mehr als eine Herausforderung bietet.

Die Fränkische Saale, ein Fluss, der geradezu wild auf Golfbälle ist, kommt immer wieder ins Spiel und der Lollbach an der Bahn 5 sind Hindernisse genug, so dass bei einigen Löchern völlig auf Bunker und andere Erschwernisse verzichtet werden konnte. An mehreren Bahnen wurden 2016 zusätzliche Bunker zur Verstetigung des Spiels angelegt.

Der heutige Bahnenverlauf besteht seit dem letzten Umbau in 1989. Mit dem "Projekt Platz 2020“ zur Platzzustandsverbesserung erfolgt jetzt eine Aktualisierung.

Die nachfolgenden Bilder geben Ihnen Impressionen von der Park- und Flußlandschaft, der idyllischen Umgebung und den interessant und anspruchsvoll angelegten Spielbahnen.

Bahn 1

Die Bahn 1 beginnt als Par 5 mit einem "Dogleg rechts".

01 1

01 2

Bahn 2

Die Bahn 2 ist ein leicht zum Grün hin abfalledes Par 3.

02 1

02 2


Bahn 3

Die Bahn 3 beginnt mit einem die Saale entlangführenden Abschlag als Par 4.

03 1

 

Bahn 4 - "Sonnenschein's Challenge" 

 

Patenschaftsbahn Prof. Dr. Bernd Sonnenschein

Die Bahn 4, ein Par 3 führt als erste Bahn mit dem Abschlag über die Saale.

04 1

04 2

 

Bahn 5

Die Bahn 5, ein Par 4 führt in einem "Dogleg links" entlang der Saale.

05 1

05 2

 

Bahn 6

Die Bahn 6, ein Par 4 überquert den Lollbach und führt als
"Dogleg links" zum auf einem Hügel gelegenen Grün.

06 1

06 2

 

Bahn 7

Die Bahn 7, ein Par 5 und schwierigstes Loch, führt zunächst
über einen Hügel und endet nach einem "Dogleg rechts" auf
einem leicht erhöht gelegenen Grün.

07 1

07 2

 

Bahn 8

Die Bahn 8, ein Par 3 benötigt einen guten Abschlag auf das hinter
der Saale gelegene Grün.

08 1

 

Bahn 9 - "Harald's Peak"

(Patenschaftsbahn Dr. Harald Halbig)

Die Bahn 9 als "Signature Hole" und Par 4 erfordert nach einem
Anstieg auf 218 Meter für die Herren -mit dem Cart erreichbar -
einen geraden, die Saale überquerenden Abschlag.

09 1

 

Bahn 10 - "Marlene's Corner"

(Patenschaftsbahn Marlene Weiß)

Die Bahn 10, ein Par 4, endet nach einem leichten "Dogleg rechts"
auf einem Bunker geschützten Grün.

10 1

10 2

 

Bahn 11

Die Bahn 11, ein Par 4, führt auf einer breiten Spielbahn entlang
der Saale und dem südlichen Ende der Drivingrange zum Grün.

11 1

11 2

 

Bahn 12

Die Bahn 12, ein Par 4, führt in einem "Dogleg rechts" um die
Maschinenhalle herum, leicht einen Hügel hinauf.

12 1

12 2

 

Bahn 13

Die Bahn 13 ist ein kurzes Par 3 und mit einem von 2 Bunkern
geschützten Grün.

13 1

 

Bahn 14

Die Bahn 14, ein Par 4, führt in einem leichten "Dogleg links"
auf ein leicht erhöht gelegenes Grün.

14 2

 

Bahn 15

Die Bahn 15, ein Par 4, erfordert einen präzisen Abschlag durch
eine Talverengung hindurch und führt entlang der Saale zum Grün.

15 2

15 3

 

Bahn 16

Die Bahn 16, ein Par 3, erfordert einen guten Abschlag zu dem
auf einem Hügel gelegenen Grün.

16 1

 

Bahn 17

Die Bahn 17, ein Par 5, führt von einem höher gelegenen
Abschlag, entlang der Saale zu einem eben verlaufendem Grün.

17 1

 

Bahn 18

Die Bahn 18, ein Par 4, führt nach einem "Dogleg rechts" auf
ein vor dem Clubhaus leicht erhöht liegendes Grün.

18 1

18 2