Golfclub Bad Kissingen
Kissinger Highlights

Die „Kissinger Highlights“ sind ein Zusammenschluss bedeutender Impulsgeber für die Region des Staatsbades Bad Kissingen. Der Mitgliederkreis gebildet von den lokalen Institutionen „Kissinger Sommer“, der „KissSalis Therme“, der „Bayerischen Spielbank Bad Kissingen“ und des „Golfclub Bad Kissingen“ vereint das Ziel der kulturellen Förderung der Region.

Die Kissinger Highlights gestalten ein jeweiliges Jahresprogramm an gemeinsamen Aktivitäten, die auf dieser Webseite abgebildet sind. Die jeweiligen Individualprogramme der Mitglieder sind über Link, bitte auf das jeweilige Bild gehen, anklickbar.

Mitglied „Kissinger Sommer“

kissinger sommerDer Kissinger Sommer ist ein jährlich stattfindendes internationales Musikfestival in Bad Kissingen. Unter der Leitung des Intendanten Dr. Tilman Schlömp und der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Bad Kissingen fand das Festival 2016 zum bereits 30-igsten Mal statt. Superstarss wie Klavierspieler Lang Lang oder die Sopranistin Cecilia Bartoli, der Pianistin Heléne Grimaud u.v.a. und internationalen Orchestern unter Leitung großartiger Gast-Dirigenten geben sich regelmäßig in Bad Kissingen von Mitte Juni bis Ende Juli ein Stelldichein.

Mitglied „KissSalis Therme“

kissalisAuf 7.000 m2 erleben Sie in der 2004 erbauten Bad Kissinger „KissSalis Therme“ ein Wohlfühlerlebnis der besonderen Art. Ein umfassendes Verwöhnkonzept anzubieten ist die Philosophie der KissSalis Therme. Der Erfolg optimaler Erholung sind: Bewegung, wechselwarme Anwendungen sowie körperliche und mentale Erholung.

Sie können sich in den Innen- und Aussenbecken der ThermenLandschaft aufhalten oder wecken Sie im SaunaPark sämtliche Lebensgeister. In einer weitläufigen FitnessArena bringen Sie Ihren Kreislauf in Schuss und der WellnessPavillon dreht sich um Ihr Wohlbefinden. Einen gesunden Ausklang bietet Ihnen das ThermenRestaurant.

Mitglied „Bayerische Spielbank Bad Kissingen“

spielbankDas Roulette-Spiel erfreute sich in Bad Kissingen schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts großer Beliebtheit. Um 1800 gab es in Bad Kissingen zum ersten Mal das sogenannte Hazardspiel. König Max II. von Bayern verbot es jedoch 1849 wieder. Erst 106 Jahre später, im Juli 1955 war auch in Bad Kissingen das Glück wieder Zuhause. Am 1. Oktober 1968 wurde das Luitpold-Casino zur Freude der Besucher in der Region mit einem Restaurant und Café, nach einer Retaurationsphase, in der heutigen Form neu eröffnet.

Nicht nur das „Große Spiel“ mit Roulette und den Kartenspielen, sondern vor allem auch das Automatenspiel ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden und steht bei den Gewinnern hoch im Kurs.

Mitglied „Golfclub Bad Kissingen e.V.“

golfclubGespielt wird auch im Golfclub Bad Kissingen. In diesem Fall aber auf einer sportlichen Anlage. Der Golfclub verspricht „Golfen in einem riesigen Park - gesund-sportlich-attraktiv- für Sportbegeisterte“. Über 100 Jahre alt und doch modern! Der Golfclub zeichnet sich nicht nur durch einen gewachsenen, Park ähnlichen, sportlich herausfordernden Golfplatz aus, sondern auch durch ein aktives Clubleben, zu dem Gäste herzlich willkommen sind. Der Golfclub steht für „Golf&Natur“ und pflegt den Golfsport in allen Spielklassen ohne Abschlagzeiten. Mit einem „Projekt Platz 2020“ wird der Platz von 2016-2019 sukzessive aktualisiert und auf einen zeitgemäßen Standard gebracht. Die zahlreichen Verbesser-ungen begünstigen bereits heute das Golfspiel.

Gemeinsam mit dem rundum erneuerten Clubhaus und einem attraktiven Restaurantbetrieb bietet der Golfclub ein Komplettangebot für Spiel, Sport und Geselligkeit.