Golfclub Bad Kissingen

Das begehrteste Turnier des Jahres stand an, als Thomas Mahlmeister vom Autohaus Gelder & Sorg zum Audi quattro Cup 2019 eingeladen hat.
38 Ländern weltweit, mehr als 600 Turniere, über 80.000 Teilnehmern jedes Jahr – der Audi quattro Cup- eine Turnierserie der Superlativen.

Innerhalb von 36 Stunden waren die Restplätze des auf 80 Teilnehmer begrenzten Teilnehmerfelds ausgebucht. Der Spielmodus ist traditionell ein „Vierer mit Auswahldrive“.

Mit 50 erzielten Nettopunkten setzten sich Dominik und Christian Mühle an die Spitze des Teilnehmerfeldes und qualifizierten sich für das Deutschlandfinale Ende August, welches im Golfresort A-Rosa Scharmützelsee ausgetragen wird. Dort gibt es dann die Möglichkeit sich für das Audi quattro Cup World Final in Kitzbühel zu qualifizieren.

Dahinter platzierte sich das Duo Gregor Kunzmann und Simon Pfannes mit 45 Netto-Punkten. Platz drei mit 44 Punkten belegte das Team Wolfgang Remelka und Volker Zentgraf. Den Bruttosieg errang das Team Sebastian Appold und Günter Kraus mit 34 Bruttopunkten.

Bei der Siegerehrung auf der prall gefüllten Clubterrasse dankt Präsident Franz-Josef Schäfer dem Chef der Audi-Niederlassung, Thomas Mahlmeister und seinem Team, für die gewohnt professionelle Organisation und Durchführung des Turniers, bei der es an nichts fehlte.

Die präsentierten Audi-Modelle, am Clubhaus und auf dem Platz, sowie die professionell gestalteten Abschlagszonen vermitteln den Teilnehmern stets einen hochklassigen Turnier-Charakter. Thomas Mahlmeister bedankte sich bei den Teilnehmern für ihr starkes Interesse an diesem Turnierformat und führte anschließend mit Clubmanager Christian Keul die Siegerehrung durch.

Audi steht für sportlichen Wettbewerb, präzise Technik und Leidenschaft. Seit mehr als zwei Jahrzehnten engagiert sich Audi aktiv für die Förderung des Golfsports. Seitdem schreibt dieses Team-Turnier Erfolgsgeschichte. Immer mehr Golfer erleben die Faszination des Golfsports als Teil der stetig wachsenden Familie des Audi quattro Cup. 

Teamwertung

Nettowertung

1.Netto             Dominik Mühle           GC Bad Kissingen

                       Christian Mühle          GC Bad Kissingen         50 Punkte

2.Netto             Gregor Kunzmann       GC Bad Kissingen

                       Simon Pfannes            GC Münnerstadt          45 Punkte

3.Netto             Wolfgang Remelka      GC Bad Kissingen

                       Volker Zentgraf          GC Bad Kissingen        44 Punkte

Bruttowertung

1.Brutto            Sebastian Appold     GC Bad Kissingen

                         Günter Kraus         GC Bad Kissingen          34 Punkte

Einzelwertung

Nearest to the Pin auf Grün 8

Damen             Petra Neder              GC Bad Kissingen        173 cm zur Fahne

Herren              Volker Zentgraf        GC Bad Kissingen        303 cm zur Fahne

Longest Drive auf Bahn 15

Damen             Martina Hartmann     GC Bad Kissingen         

Herren              Günter Kraus            GC Bad Kissingen