Golfclub Bad Kissingen

Erstes Spiel der AK 30 Mannschaft im Schweinfurter Golfclub

Freitag 13 Uhr Abschlag 1: Die drei Damenmannschaften der Golfclubs Bad Kissingen, Schweinfurt und Fränkische Schweiz/Kandorf haben sich beim Golfclub Schweinfurt in Löffelsterz eingefunden, um ihr erstes Mannschaftsturnier 2019 auszutragen. 

Die Rahmenbedingungen hätten sich viele etwas besser gewünscht – es hat kaum mehr als 8 °C, der Wind pfeift über den Platz und dunkle Wolken türmen sich aus Westen auf – der nächste Regenschauer scheint unvermeidlich. Die Damen haben sich gut gegen die wettertechnischen Unbilden gewappnet und gehen auf die 18 Loch-Zählspielrunde. Mit Elke Westenberg, Bettina Kehl und Petra Neder ist die Bad Kissinger Damenmannschaft um drei Neuzugänge verstärkt, so dass es Ladies-Captain Ingrid Baum nicht schwer hatte, eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen. Für den Golfclub Bad Kissingen waren angetreten: Elke Westenberg, Ursula Lingstädt-Dachrodt, Ulrike Schätzle, Christine Gleißner, Martina Hartmann und Evi Schneider.

Nach gut vier Stunden und 18 Löchern zeigten die Scorekarten der Bad Kissinger Damen die besten Ergebnisse. Der erste Platz und 3 Punkte waren ihnen damit sicher. Die Konkurrentinnen aus Schweinfurt waren mit 24 Schlägen mehr weit abgeschlagen. Die Damen aus der Fränkischen Schweiz belegten somit Platz 3.

Am zweiten Spieltag, dann in Bad Kissingen, wollen die Bad Kissinger Golferinnen ihren Heimvorteil nutzen, wieder Platz 1 belegen und den Vorsprung an Schlägen weiter deutlich ausbauen. Sollte das gelingen, rückt die Meisterschaft auch 2019 wieder in greifbare Nähe.