Golfclub Bad Kissingen

Mit dem zweiten Patenschaftsturnier, bei jährlicher Austragung, möchte der 
Golfclub weitere Patenschaften für Golfbahnen initiieren und den bisherigen Paten „Dankeschön“ sagen. 

Bisher haben 3 Golfbahnen und der Kurzplatz Paten gefunden. An diesen Bahnen wird die Patenschaft mit einem Extra-Schild an der Abschlagtafel gewürdigt. Die jeweilige Bahn erhält einen Wunschnamen des Paten und ein besonderes Pflegeprogramm.

Am diesjährigen Turnier nahmen 38 Golfer teil. Die Wetterbedingungen hatten dabei ihren Einfluss. Der letzte Flight, als Patenflight, erfreute sich eines besonderen Erlebnisses am „Harald‘s Peak“, dem Abschlag der Bahn 9. Es wurde beim Spiel aber nicht nur gefeiert, sondern es wurden auch gute Ergebnisse erspielt.

Das Turnier fand seinen Ausklang mit einer fröhlichen Siegesfeier und der Ehrung der Sieger. Die Siegerehrung wurde gemeinsam vom Spielführer und einem der Paten, Dr. Harald Halbig, durchgeführt. Die Sieger erhielten jeweils von den Paten, Dr. Harald Halbig (Bahn 9), Marlene Weiss (Bahn 10) und Ehepaar Hildegard und Prof. Dr. Bernd Sonnenschein (Bahn 4) sowie dem Herren-Golf (Kurzplatz) gestiftete Preise. Der Club fördert dieses Projekt weiterhin und würde sich über weitere Paten-Interessenten sehr freuen. 

Die Sieger des Turniers waren:

1. Brutto Damen: Ulli Schätzle (16)
1. Brutto Herren: Peter Venohr (29)

Netto-Ergebnisse nach Handicap-Klasse
HC -13,3:
Heinz Paul (38)
Benedikt Koch (35)
Klaus Schönwiesner (35)

HC -19,7:
Armin Laake (39)
Helmut Thomas (36)
Roland Berninger (33)

HV >19,7:
Florian Schultheis (45)
Birgit Rudolph (40)
Franz-Josef Schäfer (38)