Golfclub Bad Kissingen

Die Nacht des Sports 2017 war auch ein Ereignis für drei Golfer unseres Golfclubs. Geehrt für besondere Leistungen im Sport und der Funktion des Ehrenamtes wurden Sebastian Appold, Peter Venohr und Jürgen Hohmeier. 

Sebastian Appold wurde für seine herausragenden sportlichen Leistungen während des Jahres geehrt. Basis dazu waren dieses Jahr der Gewinn der Club-Meisterschaft 2017, Gewinn der Deutschen-Ärzte-Golfmeisterschaft 2017, der Gewinn des Garmin-Turniers der Clubmeister 2017 in Köln, der Bruttogewinn des "Irish Great North Links Tournament" auf drei unterschiedlichen Pl#tzen und nicht zuletzt die Beibehaltung seines Handicaps von +2,1.

Peter Venohr im 58. Jahr der Mitgliedschaft im Club und Ehrenmitglied wurde für sein langjähriges Wirken für den Club in verschiedenen Vorstandsfunktionen und sein engagiertes Wirken für den Platz geehrt.

Jürgen Hohmeier, unser Schatzmeister und Mitglied des Clubs seit 27 Jahren wurde nicht nur für sein Bemühen um die finanzielle Absicherung des Clubs, sondern auch für seinen engagierten Einsatz für Strategie und Umsetzung zur Zukunftsorientierung des Golfclubs geehrt.

Die Ehrungen fanden vor vollem Haus und vielen zu ehrenden Sportlern der Kissinger Vereine bei attraktivem Rahmenprogramm im Ablauf der 29. Nacht des Sports 2017 statt. Der zweite Bürgermeister der Stadt Bad Kissingen und die Rosenkönigin 2017 übernahmen die Ehrungen aller Sportler. Unter den Sportlern waren viele mit internationalen, deutschen und regionalen Meistertiteln. Unsere drei Golfer feierten dieses Ereignis in dieser Nacht gemeinsam mit unserem Präsidenten Franz-Josef Schäfer. 

JH