Golfclub Bad Kissingen

Mit großem Erfolg führte der Golfclub Bad Kissingen den 3. Golf-Kennenlern-Tag durch.
Insgesamt 32 Interessierte durchliefen nach einer Begrüßung durch den Vizepräsidenten, Dietmar Fella, die vier Übungsstationen bei hochsommerlichen Temperaturen um die 35 Grad. Die Übungsanlagen waren für den Ansturm gut vorbereitet und Golfausrüstungen standen in Reih und Glied aufgereiht.

Das Programm umfasste 4 Lernstationen, bei denen nach einer allgemeinen Einweisung in den Golfsport durch unseren Pro Richard Golding, die ersten Grundlagen des Golfsport selbst ausprobiert wurden. Chippen, Putten, Driving Range und Golfbahn.

Auf jeder Station wurden den Interessenten dann Begriffe wie Eisen, Hölzer, Driver, Griffhaltung, Konzentration, Körperanspannung usw. nähergebracht und einjeder konnte diese dann auch persönlich mit mehr oder weniger Erfolgs selbst üben. Bei den vorherrschenden hohen Außentermaturen dann auch sehr schweißtreibenden Übungen achtete man stets auf ausreichende Flüssigkeitzufuhr. Jede Gruppe durchlief jede Station. Die Zeit verging wie im Flug und schon stand das Mittagessen, vorbereitet von unserem Clubwirt mit Pizza-Buffet und Getränken, an.

Am Nachmittag ging es auf den Platz, um das am Vormittag erlernte auf dem Golfplatz in die Tat umzusetzten. Gespielt wurde ein 3-Loch-Turnier mit verkürzten Abschlägen. Jeder Flight wurde von einem Clubmitglied begleitet, welches noch Tipps und Tricks geben konnte. Die Sieger qualifizierten sich für kostenlose Platzreifekurse (2), für Schnupperkurse (2), sowie für je 2 mal 1 Stunde Training, jeweils vom Pro durchgeführt.

Golf ist eine Sportart, die an der frischen Luft, das ganze Jahr, bis ins hohe Alter, ausgeübt werden kann. Es ist gesund, entspannend und hält den Geist frisch.
Wer weitergehende Information zum Golfsport erhalten möchte, kann sich gerne an das Clubsekretariat wenden oder unter https://www.golfclubbadkissingen.de/de/golf-interessierte informieren.

Unsere Mitgliederversammlung 2019 stand im Zeichen des Dankes. Präsident Schäfer bedankte sich besonders bei Ehrenamtlichen, Helfern und Sponsoren:

Im Rahmen der Gala, die Vereins- und Spitzensport zusammenführt, werden alljährlich Einzelsportler und Mannschaften, aber auch Funktionäre für ihre sportlichen bzw. ehrenamtlichen Leistungen in Bad Kissingen ausgezeichnet.

Bei der 30. Nacht des Sports am 24.11.2018 übernahm Bürgermeister Anton Schick zusammen mit Rosenprinzessin Mareike Metz die Ehrungen. Sechs Funktionäre, 60 Einzelsportler und 17 Mannschaften wurden vom Moderator des Abends auf die Bühne gerufen, um sich eine Urkunde der Stadt Bad Kissingen und ein kleines Präsent abzuholen.

Der Golfclub Bad Kissingen führte den Reigen der Ehrungen mit Karl Schätzle und Gerti Memmel an, deren ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Bereichen über viele Jahre hinweg gewürdigt wurde und die damit beide einen bedeutenden Beitrag zu einem funktionierenden Vereinsleben geleistet haben.

In den Clubräumen des GC-KG ist „Black&White“ eine Ausstellung musealer Kostbarkeiten internationaler Künstler von Chagall bis Picasso mit Holzschnitten, Lithographien, Radierungen, Drucken und Konfigurationskunst in „Schwarz & Weiß“ mit Kaufmöglichkeit vor Ort.

Die Mitglieder haben sich für das Mitführen von Hunden auf dem Platz ausgesprochen.

Die Nacht des Sports 2017 war auch ein Ereignis für drei Golfer unseres Golfclubs. Geehrt für besondere Leistungen im Sport und der Funktion des Ehrenamtes wurden Sebastian Appold, Peter Venohr und Jürgen Hohmeier. 

Dieses Jahr begleiten uns in den Clubräumen Karikaturen zu ehemaligen und gegenwärtigen Größen des Golfclubs.

Die Pop-Art Ausstellung besuchten Interessierte aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland

Ausstellung im Golfclub Bad Kissingen 12.4. - 30.9.2014