Golfclub Bad Kissingen

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind lernt, sich besser zu bewegen, stärker und agiler wird, eine gesunde Haltung einnimmt, eine Sportart mit hohem sozialen Potential erlernt, neue Freunde gewinnt und dabei auch noch eine Menge Spaß hat … dann melden sie es zum Golf-Förderprogramm für Jugendliche im Golfclub Bad Kissingen an. Alle Kinder und Jugendlichen ab 5 Jahren laden wir herzlich zu einem kostenlosen Gruppentraining und zum Kennenlernen ein!

Für das Kinder- und Jugendtraining sind unser Pro Richard Golding und Club-Mitglied Armin Laake als Betreuer zuständig. Dieses Kinder-/Jugendtrainer-Team unterrichtet nach den Bestimmungen des Deutschen Golf Verbandes, besitzt jeweils einen Jugendtrainings-C-Schein und trainiert nach einem auf die jeweilige Spielstärke der Teilnehmer abgestimmten Trainingsplan. Einzel-Trainingspläne können bei entsprechendenm Fortschritt und Spielstärke abgestimmt werden.

 

Was Ihre Kinder zum Training mitnehmen sollten:

  • dem Wetter entsprechende Kleidung; eine Kappe falls es sonnig ist
  • Sportschuhe
  • ein Getränk (Wasser oder Saftschorle – kein Cola, Fanta, Spezi o.ä.!) in einer wiederverschließbaren Flasche (nicht aus Glas)
  • eine große Portion Begeisterung und Energie
  • Abschluss einer Einverständniserklärung zum Kinder-/Jugendtraining mit dem Golfclub
  • ein Abstimmungsgespräch mit dem Betreuerteam über den Trainingsplan

Was wir von den Eltern erwarten

  • Pünktlichkeit zu den Trainingsterminen - ermöglicht allen die volle Ausnutzung der Trainingszeit
  • Unterstützung wenn möglich bei Gruppenaktivitäten (z. B. bei Veranstaltungen im Club, Fahrten zu Golfturnieren etc.)
  • Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail ist ein Muss
  • Informationen über frühere oder aktuelle Erkrankungen (zum Schutz Ihres Kindes!)
  • Zeit damit Ihre Kinder auch außerhalb der Trainingszeiten üben können

Was wir von den Jugendlichen erwarten

  • Geduld, denn es ist eine Tatsache, dass man den Golfsport nicht über Nacht erlernt. Golf ist wie jeder andere Sport auch, ein Übungssport.
  • Spaß an sportlicher Betätigung und gutes Benehmen und faires, sportliches Verhalten
  • Ausdauer beim Lernen und „Zuhören können“
  • freiwilliges, zusätzliches ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN – jede Unterrichtsstunde ist sinnlos, wenn Ihre Kinder nicht selbständig üben, um das Erlernte zu vertiefen
  • Teilnahme an Jugendturnieren – dadurch werden die jungen Sportler schrittweise an die Herausforderungen des Golfsports herangeführt

Je besser die genannten Erwartungen verwirklicht werden, desto größer ist die Chance, dass das Talent Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes richtig und fundiert gefördert werden kann und sie/er einen Sport für das Leben lieben lernt.

Download Richtlinien für das Kinder-/Jugendtraining und das Verhalten der Eltern

Download Einverständniserklärung zum Kinder-/Jugendtraining