Golfclub Bad Kissingen

Die Überflutung des Golfplatzgeländes unterhalb des Abschlags Bahn 7 durch den Dammbau eines Bibers ist dauerhaft gebannt.

Mit der „Unteren Naturschutzbehörde“ im Landratsamt Bad Kissingen konnte eine dauerhafte Maßnahme gegen die Überflutung durch den Biber-Dammbau getroffen werden. Der Biber-Damm wurde auf ein Niveau gebracht, das eine Überflutung des Geländes verhindert. Dieser Zustand wird zukünftig durch entsprechende, mit der Behörde vereinbarte Maßnahmen beibehalten. Damit ist beiden Seiten gedient. Der Biber behält seinen Lebensraum, die Golfspieler werden im Spielbetrieb durch den Biber nicht mehr gestört. Diese Lösung ist auch im Sinne unseres Projektes Golf & Natur. JH