Golfclub Bad Kissingen

Bereits ein Jahr nach dem Erhalt des Bronze-Zertikats qualifiziert sich der Golfclub durch weitere Leistungen für das Silber-Zertifikat.

Das vom Vorstand gesetzte Ziel, die Erreichung der Zertifizierung in Silber, bereits im 2.Jahr nach der Anmeldung zur Teilnahme an Golf&Natur des DGV, wurde von der Projektgruppe erfolgreich erreicht.

Erst 175 Golfclubs von über 600 im DGV organisierten Clubs haben diese Qualifizierung erreicht. Mit Stolz nahm unser Präsident und das Projektteam am 23.05.2018 das Zertifikat und den Glückwunsch von Herrn Schneider, dem vom DGV bestellten Zertifizierer, entgegen.

Das G&N Projekt des DGV funktioniert nach den Prinzipien der Selbstverpflichtung der teilnehmenden Clubs. Dies betrifft die Bereiche Arbeits- und Verkehrssicherheit, Gesundheitsschutz für Mitarbeiter und Mitglieder und Gäste des Clubs, Notfallpläne in Abstimmung mit Polizei und Feuerwehr, jährlicher Kontrolle durch Fachkräfte für Arbeitsschutz und ärztlicher Betreuung und Beratung. Für gesundheitliche Fälle wurde ein Defibrillator angeschafft und ein Mitarbeiterteam in „Erste Hilfe“ ausgebildet.

Der Golfclub hat sich mit dem „Projekt Platz 2020“ und der Selbstverpflichtung zu Golf&Natur zukunftsfähig aufgestellt.

Der Golfclub Bad Kissingen e.V. kann sich in die Reihe der Defibrillatoren Stationen im Raum Bad Kissingen einreihen. Der Club ist damit für alle Notfälle gesundheitlicher Ersthilfe Massnahmen gerüstet.

Am 17. August 2017 erhielt der Golfclub vom DGV die Zertifizierung in "Bronze" verliehen.

Anläßlich der Mitgliederversammlung 2016 entschieden die Mitglieder auf Antrag des Vorstands, sich für die Zertifizierung des Golfclubs im Rahmen des DGV Projektes "Golf & Natur" zu bewerben. Jetzt war es soweit. Am Donnerstag, den 17.08.2017 führte Herr Hartmut Schneider vom DGV die Zertifizierung durch und verlieh dem Club das Zertifikat in "Bronze".

GN Zertifizierung fullsizeoutput 4167
v.l.n.r.: A. McInally (Head-Greenkeeper), F.J. Schäfer (Präsident),
J. Hohmeier (Schatzmeister), Hr. Schäfer (DGV), C. Keul (Clubmanager)

Neben den Aspekten eines gezielten Naturschutz für Flora und Fauna fokussiert sich die Zertifizierung auch auf Einhaltung gesetzlicher Vorgaben in Arbeits- und Gesundheitsschutz bis zur Verkehrssicherheit des Platzes mit jährlich wiederkehrenden Überprüfungen. Damit ist die Sicherung des Fortbestandes der Natur und darauf ausgerichteter Pflegemassnahmen sowie die Sicherheit von Mitgliedern und Mitarbeitern wesentliches Element der Arbeit des Vorstandes.

Das Projektteam mit Franz-Josef Schäfer, Jürgen Hohmeier, Andrew McInally und Christian Keul hat sich während der letzten 2 Jahre intensiv mit den gesetzlichen Vorschriften und den Bestimmungen des DGV Projektes auseinander gesetzt. Diese Massnahme ist gleichzeitig Bestandteil unseres "Projektes Platz 2020" zur gesamten Zustandsverbesserung unserer Golfanlage.

Im weiteren Verlauf des Projektes Golf & Natur" kann der Golfclub auch die Zertifizierung nach Silber- und Gold-Standard erreichen. Dazu gehören weitere qualifizierende Schritte, zu denen z.B. auch die Anschaffung eines Defibrillators gehört. Den Schritt auf Erhalt der "Silber"-Zertifizierung werden wir bereits im Mai 2018 machen können.

Die DGV-"Golf & Natur"-Zertifizierung ist neben unserer Beteiligung in der "Golf Allianz Bayern" ein weiterer Meilenstein zur verbesserten Werthaltigkeit des Golfclubs im regionalen Wettbewerb. JH

Die Überflutung des Golfplatzgeländes unterhalb des Abschlags Bahn 7 durch den Dammbau eines Bibers ist dauerhaft gebannt.

Im Rahmen unserer Bewerbung für die Qualifizierung zu Golf&Natur des DGV konnten wir eine Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz (BN) und dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) vereinbaren.

Dem Thema Platzpflege, Spielbetrieb und Sicherheit verpflichtet, haben wir neue Abschlagmarkierungen, Hinweisschilder, rutschfesten Belag auf Holzbrücken, Düngepläne am Schwarzen Brett, eine Schnittgutsammelstelle mit Behälter und einen neuen Öl-Abscheider eingerichtet.

Im Rahmen unserer Aktivitäten zum Projekt "Golf&Natur" haben wir die Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz begonnen.

Der Golfclub Bad Kissingen beteiligt sich am "Golf und Natur" Programm des Deutschen Golfverbandes.